Sehen

Das Angebot «Sehen» unterstützt blinde und sehbeeinträchtige Schüler*innen in der Schule und Berufsintegration. Dabei werden individuelle Bedürfnisse berücksichtigt, um sie in ein selbstständiges und gesellschaftlich integriertes Leben zu führen.

Unterstützungsangebot für Sehbeeinträchtigte

Im Angebot Sehen werden blinde und sehbeeinträchtige Kinder und Jugendliche in der Primarschule und der Oberstufe unterstützt sowie bei der Integration in die Berufswelt begleitet.

Sehbeeinträchtigter Jugendlicher löst Schreibaufgaben mit Hilfe seiner Lehrkraft.
Sehbeeinträchtigte Jugendliche bedient mit Hilfe einer Therapeutin eine Nähmaschine.

Förderung und Integration trotz Sehbeeinträchtigung

Lehrpersonen, Rehabilitationsfachpersonen sowie Therapeut*innen unterstützen die Schüler*innen, die Herausforderungen zu meistern, welche eine Sehbeeinträchtigung mit sich bringt. Das übergeordnete Ziel besteht darin, die Kinder und Jugendlichen in ein selbständiges, eigenverantwortliches und in die Gesellschaft integriertes Erwachsenenleben zu führen.

Individuell angepasster Unterricht und Schulungsformen

Der Unterricht in Kleingruppen orientiert sich am Lehrplan der öffentlichen Schule. Bei Bedarf wird mit angepassten Lernzielen Rücksicht auf das individuelle Entwicklungspotential unserer Schüler*innen genommen. Sämtliche Leistungen, welche der SONNENBERG in separativer Schulung erbringt, können die Kinder und Jugendlichen auch in integrativer Sonderschulung in der Regelklasse erhalten.

Sehbeeinträchtigter Jugendlicher nimmt an sportlichen Aktivitäten in einer Turnhalle teil.

Ihr Kontakt:

Claudia Friedli-Hutter
Angebotsleiterin Sehen

Therapievielfalt

Im SONNENBERG bieten spezialisierte Therapieangebote, von Physiotherapie bis Hundetherapie an. Damit unterstützen wird die individuelle Entwicklung und Integration der Schüler*innen in die Gesellschaft.

Blinden- und Low Vision-Pädagogik

Wir begleiten Kinder und Jugendliche mit Sehbeeinträchtigung und oder einer Mehrfachbeeinträchtigung auf ihrem Weg zu einem möglichst selbstständigen und integrierten Leben in der Gesellschaft.

Angebot Sehen

Der SONNENBERG bietet ein umfassendes Bildungs- und Betreuungsangebot, das auf Respekt, Zusammenarbeit und individuelle Förderung ausgerichtet ist.

Junge Frau und Mann spielen zusammen Tischfussball.

Wohnen im SONNENBERG

«Jede Tür ist zu öffnen, von zwei Seiten»

Umfassende Betreuung und Alltagsbegleitung für Schüler*innen

In der Tagesschule werden die Schüler*innen vor und nach dem Unterricht betreut. Je nach Bedürfnis können sie auch das Internat (mehr als 3 Übernachtungen) oder Teilinternat (ein bis zwei Übernachtungen) besuchen. Jede Wohngruppe wird von Sonntagabend bis Freitagnachmittag rund um die Uhr von einem sozialpädagogischen Team betreut.

Unabhängig von der ausserschulischen Betreuungsform sind das gemeinsame Mittagessen oder das Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten wichtige Aspekte der Tagesstruktur. In der Arbeit mit Bezugspersonen werden gemeinsam mit den Eltern und Schüler*innen Ziele und Handlungspläne erarbeitet. Weiter wird auf eine aktive und sinnvolle Freizeitgestaltung geachtet.

Die Wohngruppen des Angebots Sehen Plus bieten Wochenend- und Ferienbetreuung an. Dies umfasst jeweils die ganzen Wochenenden bzw. Wochen, keine Einzeltage.

Sehen Plus

Individuelle Förderung für sehbeeinträchtigte Kinder mit zusätzlichen Bedürfnissen.

Sehen Plus Erwachsene

Individuelle Wohn- und Beschäftigungsplätze für seh- und mehrfachbeeinträchtigte Erwachsene.

Sehen Integration

Umfassende Dienstleistungen für sehbeeinträchtigte Kinder, von Früherziehung bis zur Berufsvorbereitung.