Verhaltensauffälligkeiten

Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten zeigen Symptome von ADHS bis zu schweren sozialen Störungen.

Auswirkungen von Verhaltensauffälligkeiten

Verhaltensauffälligkeiten zeigen sich in herausforderndem Verhalten der betroffenen Kinder und Jugendliche. Dieses belastet und verunsichert den davon betroffenen Menschen selbst wie auch seine Mitmenschen und seine Umwelt.

Merkmale von ADHS

Unaufmerksam, impulsiv und überaktiv – das sind die drei typischen Anzeichen einer Aufmerksamkeitsdefizit-, Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Nicht immer treten alle diese Anzeichen zugleich auf; manche Kinder sind eher impulsiv-hyperaktiv, andere vorwiegend unaufmerksam.

Störungen des Sozialverhaltens

Als Störungen des Sozialverhaltens werden psychische Störungen und Verhaltensweisen bei Kindern und Jugendlichen bezeichnet. Diese sind schwerwiegender als gewöhnlicher kindischer Unfug oder jugendliche Aufmüpfigkeit. Solche Störungen können auch in Kombination mit psychiatrischen Krankheiten auftreten.

Junge Frau lässt ihrer Kreativität freien Lauf und malt farbige Bilder.

Unser Angebot

Individuelle Förderung bei Verhaltens- und Sprachbeeinträchtigungen

In Klassen von maximal acht Schüler*innen werden Jugendliche im Oberstufenalter mit einer Verhaltens- und/oder Sprachbeeinträchtigung unterreichtet. Individuell abgestimmte Lerneinheiten, ein passendes Therapieangebot sowie konstante und vertrauensvolle Beziehungen helfen den Jugendlichen, sich Weiterzuentwickeln und das Selbstvertrauen zu stärken. Ausserdem werden die Schüler*innen im Alltag von einem interdisziplinären Team gefördert und begleitet.

Zum Angebot «Verhalten und Sprache»

Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche im Autismus-Spektrum mit/ohne Kombination mit einem ADHS. Die Schüler*innen werden ihren Bedürfnissen entsprechend unterrichtet. Dabei spielt neben dem schulischen, auch das praktische Lernen eine zentrale Rolle. Die Lektionen finden in klar strukturierten und sich im Ablauf täglich wiederholenden Einheiten statt. Unterstützend werden Visualisierungen eingesetzt und es wird auf Verlässlichkeit sowie möglichst gleichbleibende Bezugspersonen geachtet. Soziale Situationen werden übersichtlich gestaltet und eng begleitet. Weiter wird den Schüler”innen individualisierter Atelierunterricht angeboten.

Zum Angebot «Verhalten Plus»

Die Vielfalt der Dienstleitungen wie Berufliche Integration, Ausbildungs- und Studiengangsbegleitung, Integrative Sonderschulung, Abklärungs- und Beobachtungsangebot, Begleitetes Wohnen oder das Tagesambulatorium bietet unseren Klient*innen mit einer psychischen, Verhaltens- und/oder Sprachbeeinträchtigung eine individuell passende integrative Lösung an.

Zum Angebot «Verhalten und Sprache Integration»

Der SONNENBERG bietet eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten an. Diese werden handlungsorientiert und den Bedürfnissen entsprechend eingesetzt. Das Ziel ist es, die Integration der Klient*innen in die Gesellschaft sowie die individuelle Entwicklung zu unterstützen.

Zum Therapieangebot